Krass: DAVON bekommst du schon richtig früh Falten!

Krass: DAVON bekommst du schon richtig früh Falten!
Du wachst morgens auf, fühlst dich unausgeschlafen und kaputt, hast Rückenschmerzen – und dann siehst du zu allem Übel auch noch in den Spiegel und entdeckst dein erstes Fältchen im Gesicht? Klarer Fall von falscher Schlafposition!

Neueste Studien haben bewiesen, dass es ganz eindeutig eine Schlafposition gibt, die deinem Körper überhaupt nicht gut tut: Auf dem Bauch zu liegen scheint ein absoluter Kardinalfehler zu sein. Folgende Symptome verraten dir, wann du deine Schlafgewohnheiten unbedingt ändern musst!

Hitzeprobleme:

Durch die schlechte Luftzufuhr und die Problematik, dass du von allen Seiten zugedeckt bist – nicht zuletzt von deinen eigenen Haaren – entstehen häufig Hitzewellen, die dich zum Schwitzen bringen und dir einen unruhigen Schlaf garantieren.


GIF via giphy.com

Steifer Nacken:

Deine Nacken- und Halsmuskulatur kann sich nicht entspannen, weil dein Kopf permanent gedreht ist. Deine Halswirbel werden also steif, davon kannst du unnachgiebig starke Nacken- und Kopfschmerzen bekommen.


GIF via giphy.com

Gekrümmter Rücken:

Da du mit dem ganzen Gewicht in der Matratze versinkst, wenn du auf dem Bauch liegst, und dein Kopf meistens erhöht auf einem Kissen liegt, verbiegt sich die Wirbelsäule mit der Zeit in ein Hohlkreuz. Dieses kann starke, häufig auftretende Rückenschmerzen verursachen.


GIF via giphy.com

Atmungsprobleme:

Auf dem Bauch liegend quetschst du nachts viele Organe ein und die natürlichen Mechanismen im Körper funktionieren nicht mehr einwandfrei. Dein Brustkorb und deine Schluckmuskulatur werden zusammengedrückt und damit auch deine Luftröhre. Ergebnis: du bekommst keine Luft! Durch wenig Sauerstoffzufuhr bekommst du übrigens auch Albträume.


GIF via giphy.com

Knittergesicht:

Ja, du hast richtig gehört! Wenn du auf Dauer Nickerchen auf dem Bauch machst, bekommst du viel früher Falten im Gesicht, als andere Menschen. Und Achtung: Wir sprechen hier nicht von Druckstellen sondern von waschechten Gesichtsfugen! An den Stellen im Gesicht, auf denen du liegst, ist die Durchblutung besonders schlecht, wodurch weniger Sauerstoff vorhanden ist – das verursacht Falten!

 
GIF via giphy.com

Also – am besten einfach mal die Schlafposition wechseln. Es gibt sogar extra bequeme Kissen mit denen du prima auf dem Rücken liegen kannst und endlich richtig Luft bekommst. Damit schonst du deinen Körper. Süße Träume!

Foto: Golubovy/Shutterstock